admin

Author Archives: admin

April 25, 2015

Cellulite Behandlung – Anti Cellulite Tipps

Die besten Cellulite-Behandlungen, die einfach funktionieren!

Immer, wenn ich eine Frau frage, was die Nummer eins ihrer Sorgen um ihr Aussehen ist, antwortet diese fast immer mit „Cellulite“! Wenn Sie das Glück haben, zu wissen was Cellulite ist, wissen Sie dass es Fettablagerungen sind, die als Grübchen auf der Haut erscheinen, meist auf den Oberschenkeln und dem Gesäß. So gut wie alle erwachsenen Frauen leiden zu einem gewissen Grad unter Cellulite.


Wenn Cellulite dazu führt, dass Sie sich schlecht fühlen über ihr Aussehen, wird es Zeit Maßnahmen zu ergreifen und eine Cellulite-Behandlung zu finden, die Ihnen hilft mehr Selbstvertrauen zu bekommen und sich attraktiver zu fühlen! Die meisten Frauen haben festgestellt, dass Cellulite ein hartnäckiges Problem ist, das nicht leicht wieder loszuwerden ist. Obwohl man Cellulite nicht komplett loswerden kann, kann man das Aussehen definitiv verbessern. Werfen wir einen Blick auf einige Behandlungen, die gezeigt haben dass sie helfen das Erscheinungsbild der Cellulite zu verbessern.
Körperpackungen


Körperpackungen sind zu einer beliebten Methode der Reduktion des Erscheinungsbildes der Cellulite geworden. Anti-Cellulite-Wickel behaupten, Fett und Giftstoffe aus der Haut zu ziehen, durch ein Tuch das um den Problembereich gewickelt ist.
Es ist fast unmöglich Cellulite loszuwerden, diese Wickel können Sie nicht wirklich entfernen, sondern sie können das Gebiet etwas besser aussehen lassen. Diese Tücher glätten die Haut und versorgen sie mit mehr Feuchtigkeit, dies hilft das Erscheinungsbild der Cellulite zu verringern.


Massage


Viele Menschen die unter Cellulite leiden, haben die Massage-Therapie als Behandlung getestet. Einige Massagen werden von Hand gemacht, während andere von Maschinen, speziell zur Verringerung des Erscheinungsbildes der Cellulite, durchgeführt werden.
Massagen, die auf die Bereiche mit Cellulite ausgerichtet sind, haben sich als teilweise wirkungsvoll erwiesen, jedoch nur für eine kurze Zeit. Massagen helfen bei der Verteilung der Fettablagerungen von Cellulite, aber sie entfernt diese nicht. Massagen müssen regelmäßig erfolgen damit die Person weiterhin Erfolge sieht.


Lasertherapie


Wenn Sie über eine Lasertherapie zur Behandlung von Cellulite nachdenken, achten Sie darauf, dass die Lasereinrichtung von der FDA zugelassen ist und die Person, die die Laser-Behandlung durchführt, gut ausgebildet ist. Lasertherapie bietet kurzfristige Effekte, die das Erscheinungsbild der Cellulite reduzieren.
Ähnlich wie bei der Massage Therapie muss man Laser-Therapie regelmäßig anwenden, um die Ergebnisse zu erhalten. Laser-Therapie ist eine sehr teure Cellulite-Behandlung, die nicht von den Krankenkassen übernommen wird.

Ernährung und Bewegung


Eine gute Ernährung und körperliche Bewegung sind immer die beiden wichtigsten Wege, um das Erscheinungsbild der Cellulite zu bekämpfen. Eine Ernährung reich an Obst und Gemüse ist ein sehr hilfreiches Werkzeug, wenn sie versuchen, Ihre Cellulite zu reduzieren.


Es ist wichtig, die Menge an Natrium, die man zu sich nimmt zu begrenzen, und die Menge an Flüssigkeiten die man aufnimmt zu erhöhen. Wenn der Körper dehydriert, sieht die Cellulite schlimmer aus als sie wirklich ist. Viel Wasser zu trinken ist extrem wichtig; nicht nur um das Erscheinungsbild der Cellulite zu verbessern, sondern auch für die allgemeine Gesundheit.


Körperliche Aktivität hilft auch, das Erscheinungsbild der Cellulite zu verringern, weil es die Muskeln definiert und dies führt zu strafferer Haut die im Gesamten besser aussieht. Ob Step-Aerobic, sanftes Yoga oder leichtes Gewichtheben, der Körper wird es einem danken. Die beste Cellulite-Behandlung ist die Pflege des gesamten Körpers. Die richtige Ernährung und Sport helfen das Aussehen der Cellulite zu verbessern und heben gleichzeitig die Stimmung.


Gel und Cremes



Es gibt viele Gele und Cremes auf dem Markt, die behaupten Cellulite zu reduzieren. Tatsächlich pflegen sie die Haut nur, was es wirken lässt als wäre die Cellulite reduziert.
Ähnlich wie bei den oben diskutierten Körperpackungen, wirken Gels und Cremes sich nur auf die Hautoberfläche des mit Cellulite betroffenen Bereichs aus. Für Sie ist es nicht möglich zu den unteren Hautschichten durchzudringen, so dass sie die Cellulite nicht wirklich erreichen. Creme kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern, wodurch die Grübchen der Cellulite nicht so auffällig erscheinen.


Leider kann Cellulite dazu führen das eine Person ein geringes Selbstwertgefühl hat und mit ihrem Aussehen unzufrieden ist. Versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass es normal ist als erwachsene Frau Cellulite zu haben. Man sollte sich nicht schlecht oder schuldig fühlen, denn es stehen Behandlungen zur Verfügung, die das Erscheinungsbild der Cellulite reduzieren. Nach Prüfung der Behandlungs- Optionen, sprechen Sie mit Ihren Freunden um herauszufinden, welche Behandlungen diese versucht haben; vielleicht finden Sie die Antwort die sie gesucht haben!


July 15, 2014

Wie bekommt man Cellulite weg in 10 Wochen?

was kann man gegen cellulite machen

Cellulite, auch Orangenhaut genannt, ist für unzählige Frauen ein Graus. Was kann man tun, um diese lästigen Dellen in der Haut wieder loszuwerden? Halten all die teuren Cremes und Salben, was Sie versprechen? Um dies beurteilen zu können, müssen wir wissen, wie Cellulite entsteht. Erst wenn wir die Ursache kennen, können wir auch beurteilen, welches der effektivste Weg ist, der Orangehaut zu Leibe zu rücken und sie wieder verschwinden zu lassen.

Wie entsteht Cellulite?

Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist Cellulite KEIN Fett- oder Hautproblem. Dieser Mythos kommt wohl daher, dass übergewichtige Frauen stärker von Cellulite betroffen sind als Schlanke. Aber das Risiko, im Spiegel diese hässliche Orangenhaut zu betrachten, steigt auch mit dem Alter zunehmend an. Im fortgeschrittenen Alter sind zwischen 80 und 90% der Frauen davon betroffen, und es trifft bei weitem nicht nur die Übergewichtigen!

Betrachtet man diese Zahlen, kommt man der Wahrheit schon eher auf die Spur. Cellulite hat Ihre Ursache nämlich hauptsächliche in einem schwachen Bindegewebe. Deshalb sind auch fast ausschliesslich Frauen betroffen. Die maskuline Bindegewebestruktur ist von Natur aus einfach stärker. Wie die Natur zum Schluss gelangte, dies so einzurichten, ist mir ein Rätsel... Aber es ist schlichtweg eine Tatsache, mit der wir leben müssen.

schwaches Bindegewebe führt zu Cellulite!

Wie kann man Cellulite bekämpfen?

Nun wissen wir also, das ein schwaches Bindegewebe hauptsächlich für die Grübchen in unserer Hüfte, unserem Po und unseren Beinen und Oberschenkeln verantwortlich ist. Unter diesem Gesichtspunkt scheint es angebracht, mal einen Blick auf all die teuren Cremes und Salben auf dem Cellulite Markt zu werfen:

Was glauben Sie, wie sehr helfen diese mit, das Bindegewebe zu stärken?

Ehrlich gesagt, für mich ist ausser einem minimalen Massageeffekt beim Einreiben keine Wirkung erkennbar. Wie gesagt, es geht hier nicht um ein Hautproblem! Das eigentliche Problem liegt tief darunter, und wir können ihm nur begegnen, wenn wir es schaffen, die Muskelfasern in unseren Problemzonen gezielt zu stimulieren. Damit stärken wir das Bindegewebe, und unsere Haut wird wieder so straff und glatt wie sie mal war!

Was kann man tun gegen Cellulite?

Nun erwarten Sie bestimmt, dass ich Sie ins Fitnesscenter senden werde. Aber weit gefehlt! Ich habe nämlich vor kurzem eine Methode ausprobiert, die auf einfachen Übungen gegen Cellulite basiert und die man überall machen kann. Ich hab das jeweils abends vor dem Fernseher erledigt.

Entwickelt hat die Methode Joey Atlas, ein zweifach diplomierter Sportphysiologe aus den USA. In einem kostenlosen Video stellt er sein Produkt vor und erklärt Ihnen genau, auf was es ankommt wenn Sie Ihre Orangenhaut wirksam bekämpfen wollen.

Man erhält einen Anschauungsunterricht per Video, eine geschriebene Version als Ebook und einen Trainingsplan. Diese Übungen sollte man 3-4 Mal machen pro Woche, zeitlich dauert das Ganze 15-20 Minuten. Die Übungen stimlieren gesamtheilich die Muskulatur von der Hüfte an abwärts.

Kostenlose Übungen gegen Cellulite

Meine Erfahrungen mit Joey Atlas Methode

Entgegen meiner Erwartungen haben mir diese Übungen tatsächlich geholfen, meine Cellulite augenscheinlich zu reduzieren. Nach etwa vier Wochen konnte ich erste grosse Verbesserungen sehen, jetzt, nach knapp 10 Wochen, ist die Orangenhaut fast gänzlich weg. Ich hab noch zwei drei Stellen, an denen sie zwar weniger wurde aber noch zu sehen ist. Aber ich bin guter Hoffnung, dass sich dies auch noch ergeben wird.

Und die Kosten? Naja, ganz billig ist das Paket nicht gerade. Aber wenn ich daran denke, wie viel ich vorher in Cremes investiert habe und was dabei für Resultate rausgeschaut haben, dann war es die Sache wert. Alleine diese Gefühl, dass ich mich heute wieder voller Selbstbeusstsein im Spiegel betrachten kann, ist einfach göttlich!

Kostenloses Video Jetzt Anschauen!

So habe ich meine Cellulite weg bekommen in 10 Wochen!

Gastbeitrag von Henrike B. aus Berlin

February 14, 2014

Sticky: Top Diätpillen | Die besten Abnehmtabletten im Test 2014

Mit Abnehmtabletten ganz einfach schnell  ein paar Kilogramm abnehmen - so werben die Pillenproduzenten für ihre Produkte. Doch längst nicht alle Abnehmpillen halten auch, was Sie versprechen.  Wir haben uns für Sie schlau gemacht und erklären Ihnen hier, worauf sie beim Kauf von Diätpillen achten sollten und welches unsere Empfehlungen für 2014 sind. Die Entscheidung, welche Pille für Sie die Beste ist, liegt aber natürlich bei Ihnen!

Welche Unterschiede gibt es?

Nicht alle Tabletten zum Abnehmen wirken auf dieselbe Weise. Man könnte die Diätpillen in die folgenden drei Hauptkategorien unterscheiden:

  • Appetitzügler
  • Fettverbrenner
  • Fettbinder / Fettblocker

Appetitzügler - Sanfte natürliche Abnehmtabletten?

Appetithemmer erledigen Ihre Arbeit, indem Sie direkt direkten Einfluss nehmen auf das Hunger- oder Sättigungszentrum in unserem Gehirn. Die Wirkung der meisten Präparate ist unbestritten, allerdings sollte man bei der Auswahl des richtigen Appetitzüglers auf die Inhaltsstoffe achten. Viele der Diätpillen, die Sie im Internet finden können, sind illegal und enthalten Wirkstoffe, die heftige Nebenwirkungen auslösen können!

Unsere Empfehlung im Bereich Appetitzügler

Abnehmpille Phen375 Natürlicher Appetitzügler

Phen375 - Der legale Phentermine Nachfolger

​Phentemine 375 ist eine der meistvekauften Abnehmtabletten weltweit. Nachdem das "alte" Phentermine aufgrund massiver Nebenwirkungen aus den europäischen Märkten verbannt wurde, entwickelten die Hersteller ein neues Präparat. Dieses beinhaltet noch die Wirkstoffe, die das Medikament so erfolgreich machten, die Nebenwirkungen konnten aber drastisch reduziert werden.

Phen375 ist ein phänomenaler Appetitzügler, der gleichzeitig auch den  Stoffwechsel und die Fettverbrennung ankurbelt.

Offizielle Webseite:        phen375.com/de​

Fettverbrenner - Können Abnehmpillen Fett verbrennen?

Unter den Tabletten zum Abnehmen sind die Fettverbrenner die meistverkauften weltweit. Im Gegensatz zu reinen Appetithemmern helfen diese Kapseln mit, die Fettverbrennung aktiv anzuregen und zu optimieren. Ein breit angelegter Test der Universität Oklahoma hat gezeigt, das im Ruhezustand vor und ganz besonders nach körperlicher Betätigung viel mehr Körperfett verbrannt wurde bei den Probanden die Capsiplex eingenommen hatten, als bei denjenigen die Placebos erhielten.

Unsere Empfehlung im Bereich Fettverbrenner

Capsiplex Diätpille - ein echter Fettverbrenner!

Capsiplex - Die Abnehmpille der Stars

​Verschiedene Hollywoodgrössen machten die Capsiplex - Pillen berühmt. Sie hat sich seit Jahren im Markt etabliert und basiert auf Capsicum, der Essenz die für die Schärfe der roten Pepperoni verantwortlich ist. Die Wirksamkeit im Bereich der Fettverbrennung wurde von der Universität in Oklahoma nachgewiesen, die Testergebnisse  können auf der Capsiplex - Webseite eingesehen werden.


Offizielle Webseite:        http://de.capsiplex.com